News

Neuigkeiten zur RSU und zu unseren Produkten

shape overlay
12
Aug

Umsetzung der EU-Taxonomie: RSU und VÖB-Service vereinbaren strategische Partnerschaft

Die EU-Taxonomie ist ein Klassifizierungssystem für die Qualifizierung ökologisch nachhaltiger Wirtschaftsaktivitäten sowie entsprechender Finanzierungen und Investitionen. Sie verfolgt das Ziel, EU-weit die Bewertung ökologischer Nachhaltigkeit zu etablieren sowie das Vertrauen bei Investoren zu stärken, grüne Investitionen transparenter zu machen und Anleger vor Greenwashing schützen.

Um die enorme Komplexität der Taxonomie für Anwender zu reduzieren und eine Anwendung in der Breite bestmöglich zu unterstützen, haben die VÖB-Service GmbH und die RSU Rating Service GmbH & Co. KG eine weitreichende strategische Partnerschaft vereinbart. Dabei wird den RSU-Kunden die Nutzung der digitalen Taxonomie-Lösung des VÖB (Taxo Tool) innerhalb einer Anwendung zur Prozessunterstützung und zum Aufbau eines Taxonomie-Datenbestandes (RSU Taxo Master) auf einer bestehenden Plattform ermöglicht. Ein gemeinsames Entwicklungsprojekt der Vertragspartner realisiert aktuell die erforderlichen API-Schnittstellen zur Systemintegration.

Das Taxo Tool ist eine Softwarelösung zur Umsetzung der EU-Taxonomie für nachhaltige Investitionen, die vom Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, seiner Tochtergesellschaft VÖB-Service GmbH und dem Kooperationspartner Dydon AG gemeinsam entwickelt wurde. Sie bildet die Komplexität der technischen Evaluierungskriterien der EU-Taxonomie für Nachhaltigkeit in einem System ab.

„Die KI-Plattform Taxo Tool unterstützt die User bei der Datensammlung und Dokumentenerfassung und ermöglicht so ein effizientes und strukturiertes Verfahren zur Taxonomieklassifizierung. Das fügt sich passgenau in das RSU-Leistungsuniversum ein. Durch die Kooperation mit VÖB-Service können unsere Kunden Finanzierungen innerhalb der gleichen IT-Umgebung auf Konformität zur EU-Taxonomie analysieren und bewerten – und das bereits ab Ende dieses Jahres. Wir freuen uns deshalb über eine starke Partnerschaft mit großem Mehrwert für unsere gemeinsamen Kunden“, erläutert Dana Wengrzik, Geschäftsführerin der RSU Rating Service Unit GmbH & Co. KG.

Dr. Stefan Hirschmann, Mitglied der Geschäftsleitung bei der VÖB-Service GmbH, ergänzt: „Etliche Unternehmen unterschätzen den enormen Aufwand, die regulatorischen Anforderungen der EU-Taxonomie umzusetzen. Neben der Erfassung und permanenten Pflege der technischen Bewertungsmaßstäbe werden bei der Implementierung erhebliche IT- und Prozessanpassungen erforderlich sein. Durch die Kooperation mit der RSU können die Institute in erheblichem Maße Kosten reduzieren und Synergien nutzen.“ Angesichts des hohen Zeitdrucks und regulatorischen Aufwands sollten Anwender nun zeitnah ihre Umsetzungsprojekte starten, sofern noch nicht geschehen.

Aktuelles

  • Umsetzung der EU-Taxonomie: RSU und VÖB-Service vereinbaren strategische Partnerschaft

    Die EU-Taxonomie ist ein Klassifizierungssystem für die Qualifizierung ökologisch nachhaltiger Wirtschaftsaktivitäten sowie entsprechender Finanzierungen und Investitionen. Sie verfolgt das Ziel, EU-weit die Bewertung ökologischer Nachhaltigkeit zu etablieren sowie das Vertrauen bei Investoren zu stärken, grüne Investitionen transparenter zu machen und Anleger vor Greenwashing schützen.…
    Read more
  • Die RSU in London: Risk EMEA 2022 und Credit & Counterparty Risk Europe

    Vom 13. bis 15. Juni sind wir auf zwei hochkarätigen Veranstaltungen in London dabei. Dr. Janis Bauer, Risk Methods Expert bei der RSU, wird auf der Risk EMEA über ”News and machine learning: Enhancing early warning indicators for credit risk management” berichten und steht für Fragen und Gespräche an unserem Stand zur Verfügung. Einen Tag später hält Tobias Noll, Principal…
    Read more
  • New customer: ABN AMRO Bank N.V.

    RSU Rating Service Unit GmbH & Co. KG welcomes the Dutch ABN AMRO Bank N.V. as a new customer. RSU is the European market leader for IRB-approved internal rating models for wholesale portfolios based on a Pool Approach. The basis of the various rating models is a unique and continuously growing data pool on which the models are developed and validated. With ABN AMRO Bank N.V., yet another…
    Read more
  • Die RSU auf dem Jahresforum „Finanz & Daten Architektur in Banken“

    Die RSU nimmt am Jahresforum Finanz & Daten Archtiktur in Banken am 22. und 23. März 2022 in Mainz teil. Themen des Forums sind u.A. Next Level Riskmanagement & Reporting, Skalierung Data Governance & Data Quality, End-2-End Daten und Business Architektur sowie Datadriven Banken. Dr. Thomas Reichsthaler, Head of Marketing & Sales bei der RSU sowie Sascha Greiner, Senior…
    Read more
  • Nachschau: Online-Seminar „Rating-Validierung – Aufsichtsrechtliche Anforderungen“

    Am 7. Dezember stellte die RSU im FCH PraxisDigital Online-Seminar „Rating-Validierung – Aufsichtsrechtliche Anforderungen“ den Mehrwert von poolbasierten Ratingverfahren dar. Über 20 Vertreter*innen deutscher Banken – darunter auch Kund*innen der RSU – erhielten wertvolle Anregungen für ein zielgerichtetes Validierungskonzept. Thomas Kerz, JST Sub-Koordinator bei der Deutsche…
    Read more
  • Die RSU auf der Risk Nordics 2021

    In diesem Jahr sind wir erstmals live auf der Risk Nordics dabei. Am 25. und 26. November treffen sich in Kopenhagen Fachexpert*innen insbesondere aus Skandinavien, Island und den Baltischen Staaten, um sich über aktuelle Entwicklungen im Risikomanagement auszutauschen. Schlüsselthemen in diesem Jahr sind künstliche Intelligenz, die Corona-Krise und makrookönomische Entwicklungen bzw.…
    Read more
  • Studie zu Private Debt

    Gemeinsam mit den Versicherungsforen Leipzig als Studienpartner haben wir die Assetklasse Private Debt in einer Studie intensiver beleuchtet. Ziel der Studie war es, herauszufinden, wie Versicherer diese vergleichsweise neue Assetklasse für sich erschließen und wie sie mit der neuen Form von Kreditrisiken – insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden…
    Read more
  • Die RSU tritt dem German Sustainability Network bei

    Seit kurzem sind wir Mitglied im German Sustainability Network (GSN) und freuen uns auf Denkanstöße und den Austausch mit anderen Unternehmen aus der Versicherungsbranche. Das GSN versteht sich als Nachhaltigkeits-Netzwerk und Plattform für Diskussionen sowie zur Bearbeitung und Weiterentwicklung von Fragestellungen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Ziel ist es, den Dialog zwischen…
    Read more
  • Die RSU auf der Risk EMEA 2021

    Die RSU wird dieses Jahr wieder live bei der Risk EMEA in London dabei sein. Der Event findet vom 03. bis 04. November statt. In den Streams Future of Risk Management, Non-Financial Risk und Financial Risk werden viele spannende Themen rund um das Risikomanagement in Vorträgen und Podiumsdiskussionen beleuchtet. Von Digitalisierung und Machine Learning über die Veränderungen durch Covid-19,…
    Read more
  • Die RSU auf dem SIPUGDAY 2021

    Die RSU wird beim diesjährigen SIPUGDAY am 26. Oktober 2021 live in Zürich dabei sein. Der SIPUGDAY ist eine Fachkonferenz rund um Marktdatenthemen und Finanzinformationen. Es handelt sich um die jährlich stattfindende Veranstaltung der Swiss Information Providers User Group, das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet „It’s all about trust“. Im Vordergrund steht dabei der…
    Read more